Impressum  |   Kontakt  |   Lebenslauf  |   Sitemap  |   Datenschutz
Garten in Rostock
tagfalter

Tagfalter vor der Linse

Tagfalterbeobachtung im Garten

18 verschiedene Schmetterlingsarten habe ich 2018 in den beiden von mir bewirtschafteten Gärten beobachtet. Die meisten dieser Arten wurden in beiden Gärten gesichtet. Der Schrebergarten liegt am Stadtrand, der andere inmitten der Stadt beim Verband der Gartenfreunde. Kleiner und Großer Kohlweisling sind nicht dargestellt.
Offensichtlich locken die vielen einheimische Pflanzen die Schmetterlinge an.
Im Unteren Teil der Seite sind Beobchtungen von anderen Stellen angefügt.
Das rechte Artenmenü kann vertikal verschoben werden.

  • Kleiner Perlmuttfalter (3)

    Kleiner Perlmuttfalter Kleiner Perlmuttfalter auf Apfelminze, 19.8.2018
    Wuchernde Apfelminze im Gemüsebeet ist wunderbar. Sie hat im August das gesamte Gemüsebeet übernommen
    und steht 1,5 m hoch. Sie zieht zahlreich Insekten an.
  • Kleiner Perlmuttfalter
  • Kleiner Perlmuttfalter Kleiner Perlmuttfalter auf Minze, Anfang August 2018

  • Schachbrettfalter (3)

    Schachbrettfalter Schachbrettfalter lieben offensichtlich Witwenblumen und Taubenscabiosen, Dienstgarten Anfang Juli 2018
    Eine Woche lang flogen am laufenden Band Schachbrettfalter. Davor und danach wurden sie nicht mehr gesehen.
  • Schachbrettfalter
  • SchachbrettfalterSchachbrettfalter auf Scabiosa columbaria, Unterseite, Verband der Gartenfreunde 26.7.18

  • C-Falter (2)

    C-Falter C-Falter tauchen seit dem ich beobachte gelegentlich als Einzelexemplar einmal auf, hier bereits Anfang April 2018
  • C-Falter C-Falter Untersicht, 22.8.2018, Wieder tauchte nach längerer Abwesenheit nur kurz ein Exemplar auf.
  • Kleiner Fuchs Den Kleinen Fuchs sieht man in Rostock auch nicht jeden Tag, Ende Juni 2018

  • Admiral (2)

    Vanessa atalanta (Admiral)Wenn der Efeu blüht kommt der Admiral (Vanessa atalanta) auch mitten in der Stadt recht zahlreich.
    Ansonsten ist er eher selten.
  • Vanessa atalanta (Admiral)Admiral (Vanessa atalanta) auf Efeu, Unterseite, Verband der Gartenfreunde, Oktober 2017
  • Tagpfauenauge (Aglais io)Tagpfauenauge (Aglais io) tauchten erstmals 2017 für eine Woche im August auf, von Berglauch (Allium senecens) angezogen,
    bis zu sechs Exemplaren zu gleich.
    Dass Allium senescens von Tagfauenaugen angeflogen wird,
    haben wir vor Jahren im Botanischen Garten Greifswald beobachten können.
    Daraufhin wurde dieser bei uns angesiedelt.
  • DistelfalterDistelfalter gesichtet auf Sommerflieder im Dienstgarten, Anfang August 2018

  • Zitronefalter (2)

    ZitronenfalterEin Zitronenfalter auf Inula magnifica Ende Juni 2018
  • ZitronenfalterKartäusernelken sind unentbehrlich, Juni 2018

  • Grünader-Weißling (2)

    Grünader-WeißlingGrünader-Weißling auf Origano, 22.8.2018, Unter den Massen von Kleinen Kohlweißlingen tauchte auch dieser auf.
  • Grünader-WeißlingGrünader-Weißling auf Apfelminze, 22.8.2018

  • Aurorafalter (2)

    Aurorafalter Männchen(Anthocharis cardamines) Aurorafalter (Anthocharis cardamines) sehr zahlreich im Frühjahr 2018
  • Aurorafalter Weibchen(Anthocharis cardamines) Aurorafalter (Anthocharis cardamines) Weibchen auf Färberwaid, Mai 2018

  • Großes Ochsenauge (3)

    Großes Ochsenauge Große Ochsenaugen wohnten einige Tage Anfang Juli 2018 zu Dutzenden auf unseren Scabiosen,
    hier allerdings ein Männchen auf einer Kartäusernelke.
  • Großes Ochsenauge Großes Ochsenauge, Weibchen, Anfang Juli 2018
  • Großes Ochsenauge Großes Ochsenauge, Männchen, Oberseite, Juli 2017
  • Kleines WiesenvögelchenKleines Wiesenvögelchen (Coenonympha pamphilus) auf Apfelminze, Mitte August 2018
  • Brauner Waldvogel (Aphantopus hyperantus)Brauner Waldvogel (Aphantopus hyperantus) passend auf einem Gras
  • Braunkolbiger Braun-DickkopffalterKurzer Besuch eines Braunkolbigen Braun-Dickkopffalters (Thymelicus sylvestris), 30.5.2018
  • Braunkolbiger Braun-DickkopffalterDer selbe Braunkolbigen Braun-Dickkopffalter auf Wiesenknöterich saugend, 30.5.2018

  • Kleiner Feuerfalter (3)

    Kleiner FeuerfalterKleiner Feuerfalter, Oberseite auf Apfelminze, 19.8.2018
  • Kleiner FeuerfalterKleiner Feuerfalter, Unterseite auf Apfelminze, 19.8.2018
  • Kleiner FeuerfalterKleiner Feuerfalter im Durchlicht auf Apfelminze, 19.8.2018

  • Hauhechel-Bläuling (5)

    CHauhechel-Bläuling Weibchen auf Apfelminze, 19.8.2018
  • Hauhechel-BläulingHauhechel-Bläuling, Oberseite auf Apfelminze, 19.8.2018
  • Hauhechel-BläulingHauhechel-Bläuling, Unterseite, Weibchen auf Apfelminze, 19.8.2018
  • Hauhechel-BläulingHauhechel-Bläuling, Unterseite, Männchen auf einer verspäteten Centaurea jacea im Dienstgarten, 21.8.2018
  • Hauhechel-BläulingHauhechel-Bläuling, Männchen auf einer verspäteten Centaurea jacea im Dienstgarten, 21.8.2018

  • Weitere Tagfalterbeobachtungen

    Idas-Bläuling (3)

    BläulingIdas-Bläuling Weibchen, auch Ginster-Bläulng genannt auf Blaubeere,
    Naturreservart Bales Udde, südlich von Örnskölsvik, Schweden, Mitte Juli 2018
  • Bläuling Idas-Bläuling Männchen, (Plebejus idas),
  • Bläuling Idas-Bläuling, Unterseite Männchen

  • Weißbindiger Mohrenfalter (2)

    Weißbindiger MohrenfalterDer Weißbindige Mohrenfalter kommt im Norddeutschen Tiefland nicht vor.
    Im Sommer 2018 wurde er an vielen Stellen sehr zahlreich in Nord-Skandinavien,
    mehrere hundert Kilometer nördlich des Polarkreises gesichtet. Auffällig war, dass kaum andere Arten unterwegs waren.
  • Weißbindiger MohrenfalterWeißbindiger Mohrenfalter Unterseite, Lyngenalpen, Norwegen,
    Dieses Exemplar war fast tot und wurde aufgerichtet.
    Ansonsten ist es nicht möglich diese Art zu fotografieren.
    Sie fliegen ununterbrochen herum und sitzen gelegentlich maximal für 1,5 Sekunden und
    fliegen spätestens weiter, sobald man sich auf einen Meter nähert.
  • unbekanntunbekannte Art, Lyngenalpen, Nord-Norwegen Ende Juli 2018
    In zwei Wochen sah ich keine fünf Stück andere Tagfalter als den Mohrenfalter
nach oben
zurück zu Garten
Impressum  |   Kontakt  |   Lebenslauf  |   Sitemap  |   Datenschutz